| Allgemein, Das ist los, Freizeit, Teilhabe

Musikalische Gemeinschaft

Goebel. van Endert & Chor musizierten in der Düsseldorfer Altstadt Der Musiker und Komponist Matthias Goebel gehört fest zur aktuellen Jazzszene und leitet das Düsseldorfer Mallet-Institut für Schlaginstrumente wie Marimba oder Vibraphon. Sein Musikerkollege Phillip van Endert hat sich als Jazzgitarrist und Komponist einen internationalen Namen gemacht und wurde vielfach ausgezeichnet. Auch er arbeitet neben … Weiterlesen

 | Allgemein, Das ist los, Teilhabe, Tipps & Medien

WhatsApp-Anleitung in Leichter Sprache

WhatsApp ist eine kostenlose Handy-App, mit der man z.B. über das Internet telefonieren oder Texte, Fotos und Videos versenden kann. Sie gehört dem US-amerikanischen Konzern Facebook, Inc. und wird weltweit von etwa anderthalb Milliarden Menschen benutzt. Damit alle Menschen die gleichen Chancen haben, WhatsApp zu verstehen und zu verwenden, hat die NetzStecker-Arbeitsgruppe der Lebenshilfe Münster … Weiterlesen

 | Allgemein, Das ist los, Teilhabe

Rampen aus LEGO®

Legosteine helfen, Barrieren zu überwinden Eine kleine Stufe am Eingang eines Ladenlokals – für die meisten Menschen nicht einmal beachtenswert – kann für Rollstuhlfahrer zum unüberwindbaren Hindernis werden. Um dem entgegenzuwirken und die Velberter und Heiligenhauser Innenstädte barrierefreier zu machen, hat sich Nicolai Zimmermann, Bereichsleiter der Kinder- und Jugendhilfe bei Pro Mobil, die pfiffige Lösung … Weiterlesen

Alle am Ziel! Pro Mobil Aktionstag vom 04.05.2018

„Ein Ziel für Alle“ lautete das Motto des diesjährigen, bundesweiten Aktionstages von Pro Mobil e.V., welcher mit Unterstützung der Aktion Mensch, der Stadtsparkasse HRV und dem Stadtsportbund Velbert, auf dem Panoramaradweg mit einem Inklusiven Lauf am 4.5. stattfand. Nachdem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mit und ohne Rollstuhl, mit dem Rad, als „Tandem“ mit einem Assistenten … Weiterlesen

 | Allgemein, Freizeit, Leben, Sonstiges, Teilhabe

Bericht zur 1. Projektphase des Inklusionskatasters NRW

Wie kann Inklusion funktionieren? Inklusive Projekte bekommen jetzt neuen Input. Das Inklusionskataster NRW der Universität Siegen hat einen Bericht verfasst, in dem vor allem Verantwortliche inklusiver Projekte neue Impulse für ihre Arbeit finden können. Ein Restaurant, in dem die einzige Toilette über Treppen zu erreichen ist oder ein Kino, das keine Untertitel für Filme anbietet … Weiterlesen