| Allgemein, Freizeit, Leben, Teilhabe

Lagerfeuerabend

Am vergangenen Dienstagabend fand im Rahmen des Freizeitkalenders der Lagerfeuerabend statt. Gemeinsam starteten wir um 19 Uhr den gemeinsamen Abend. Bei guter Musik, Stockbrot und Marshmallows konnten alle die gemütliche Lagerfeueratmosphäre genießen. Spannende Gespräche über z.B. die eigenen Lieblingslieder oder die Lieblingsserien aus der Kindheit rundeten den Abend ab. Gegen 21 Uhr ließen wir das … Weiterlesen

Ein Lichtblick für die Holzwürmer

Foto: Pro Mobil Das war eine tolle Weihnachtsüberraschung! Stefanie Röttger, Leiterin der KiTa „Die Kleinen Hozwürmer“ in Solingen konnte es kaum glauben, als das Telefon ging: Radio RSG war am anderen Ende. Frau Röttger und eine Kollegin hatten die KiTa bei Aktion Lichtblicke e.V. beworben und nun eine Zusage bekommen – die Hölzwürmer bekommen einen … Weiterlesen

 | Allgemein, Das ist los, Leben, Teilhabe, Wohnen

Pro Mobil präsentiert sich ab 2020 mitten in Heiligenhaus

Der Verein Pro Mobil setzt sich seit fast 50 Jahren für die Belange für Menschen mit Behinderung ein. Gegründet aus einer Elterninitiative heraus ist Pro Mobil heute ein großer und kompetenter Dienstleister im Kreis Mettmann und darüber hinaus. lnklusive Kindertagesstätten, Teilstationäre Wohngemeinschaften, ein ambulanter Pflegedienst, Jugend und Familienhilfe – all dieses zählt zur breitgefächerten Angebotspalette … Weiterlesen

Alle am Ziel! Pro Mobil Aktionstag vom 04.05.2018

„Ein Ziel für Alle“ lautete das Motto des diesjährigen, bundesweiten Aktionstages von Pro Mobil e.V., welcher mit Unterstützung der Aktion Mensch, der Stadtsparkasse HRV und dem Stadtsportbund Velbert, auf dem Panoramaradweg mit einem Inklusiven Lauf am 4.5. stattfand. Nachdem alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, mit und ohne Rollstuhl, mit dem Rad, als „Tandem“ mit einem Assistenten … Weiterlesen

 | Allgemein, Freizeit, Leben, Sonstiges, Teilhabe

Bericht zur 1. Projektphase des Inklusionskatasters NRW

Wie kann Inklusion funktionieren? Inklusive Projekte bekommen jetzt neuen Input. Das Inklusionskataster NRW der Universität Siegen hat einen Bericht verfasst, in dem vor allem Verantwortliche inklusiver Projekte neue Impulse für ihre Arbeit finden können. Ein Restaurant, in dem die einzige Toilette über Treppen zu erreichen ist oder ein Kino, das keine Untertitel für Filme anbietet … Weiterlesen