Kassensturz und Tüftlersuche

 | Allgemein
Jörg Elsner im Kreise von anderen Personen beim Mieterfest

Drei Wochen sind seit dem Dreiraddiebstahl unseres Bewohners nun vergangen. Eine Welle an Hilfsbereitschaft und finanzieller Unterstützung ist daraus hervorgegangen. Durch Spenden sind insgesamt 4.557 € zusammengekommen. Darüber ist die Freude sehr groß und die Dankbarkeit noch viel größer. Denn nun hat unser Bewohner die Möglichkeit ein neues Elektro-Therapierad, angepasst auf seine persönlichen Bedürfnisse, bei der Firma Elwitec zu erwerben.

Lesen Sie hier den vollständigen Zeitungsartikel aus der WAZ vom 10.08.2013: zum Zeitungsartikel […]

Dennoch möchten wir die Tüftler/Ingenieure unter Ihnen ansprechen. Denn damit ein solcher Diebstahl nicht noch einmal geschehen kann, benötigt das neue Therapierad einfache Sicherheitsfunktionen, die unser Bewohner ausführen kann. Wenn Sie Ideen haben oder etwas ausarbeiten wollen, so können Sie sich gerne genauere Informationen bei Frau Anke Walther E-Mail a.walther[at]pmobil.de einholen.