Direkt zum Textbeginn

Titelbild Pro Mobil e.V.
Schriftgrößenänderung überspringen

Schriftgrößenänderung


Hauptnavigation überspringen

Hauptnavigation


Infobox überspringen

Infobox

Kontakt

Ambulant unterstütztes Wohnen Velbert 

Johanna Schneider
Tel: 02051 - 933 20 68
j.schneider@pmobil.de

Christian Mayeres

Tel: 02051 - 933 20 69
c.mayeres@pmobil.de

Farina Günzler
Tel: 02051 - 933 20 76
f.guenzler@pmobil.de
 
Für den Hintergrunddienst
Bianka Watteroth
Tel.: 02051 - 933 20 62
b.watteroth@pmobil.de


Mettmanner Straße 15
42551 Velbert


Ambulant unterstütztes Wohnen Solingen

Regina Meier
Tel. 0212 - 38 239 246
r.meier@pmobil.de

Wiefeldicker Straße 48
42699 Solingen


Quartiersmanagement
Anne-Marie Klappach
Tel.: 0212 - 38 239 47
a.klappach@pmobil.de


Selbstbestimmt leben und arbeiten

J. Quiesinsky in seiner Wohnung, Quelle: Pro Mobil

Joachim Quiesinsky,
Bürohelfer in Düsseldorf,
wohnhaft in Wülfrath

Pfadangabe

Inhalt

Ambulant Unterstütztes Wohnen – selbstbestimmt leben ... unterstützt wohnen

"Alleine zu wohnen bedeutet für mich Freiheit und Selbstständigkeit." –
Joachim Quiesinsky


Fotograf: Volker Wiciok (geschützt) Das Ambulant Unterstützte Wohnen ist eine Form der Unterstützung für Menschen mit körperlicher und / oder geistiger Behinderung, die in der eigenen Wohnung leben oder bei denen ein Wechsel in die eigene Wohnung ansteht.

Die Hilfestellung im Ambulant Unterstützten Wohnen verfolgt das Ziel, den Menschen mit Behinderung durch Anleitung, Beratung und Unterstützung in seiner Selbständigkeit und Alltagskompetenz zu stärken und auf diese Weise ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung zu ermöglichen.

Auf der Grundlage der im Individuellen Hilfeplan bewilligten wöchentlichen Fachleistungsstunden findet die Unterstützung im häuslichen Umfeld des Kunden durch Fachkräfte statt.

Selbstverständlich können auch Termine im Tages- und Abendbereich sowie an Wochenenden und Feiertagen vereinbart werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite Wohnverbund.


Zum Seitenanfang